Visit Homepage
Skip to content

Essen vom Blech

Nicht nur das Putzen, auch das Kochen sollte schnell von Statten gehen. Jedenfalls dann, wenn man nicht kreativ etwas Interessantes aus wunderbaren frischen Zutaten zaubern möchte, sondern, wenn die Zubereitung der Nahrung wie eine weitere Aufgabe “abgearbeitet” werden muss – und sind wir einmal ehrlich…

Essen kochen für quengelige Kleinkinder oder mäkelige Teenager ist kein Spaß!

Meine Kinder essen viel, aber eben nicht alles und vor allem – nicht beide das Gleiche. Wenigstens nicht gleich gern. Das eine Kind liebt Karotten, das andere Paprika. Auberginen mögen sie beide nicht (wenn man sie als solche erkennen kann), die mag nur ich, dafür um so lieber! Und dann gibt es auch noch diese Tage, an denen man überhaupt keine Zeit zu Kochen hat. Also muss in unter 10 Minuten Vorbereitungszeit ein gesundes Essen auf den Tisch.

Essen vom Blech

Einer meiner “Allzeitfavoriten” ist das Essen vom Blech!

Das Prinzip:

Alle Nahrungsmittel kommen auf ein gut gefettetes Blech und das Blech kommt für eine gewisse Zeit in den heißen Backofen. Mahlzeit!

Essen vom Blech

Die Vorteile:

Wenig Verlust von Vitaminen, da die Zutaten nicht im Wasser ausgelaugt werden, guter Geschmack durch Brataromen und vor allem – es gibt nur ein Blech abzuwaschen!!! Na ja, und eine ziemlich große Flexibilität in der Zusammenstellung der Zutaten gibt es natürlich auch. Fleisch, Fisch, Geflügel oder Würstchen kann man mit vielen Gemüsesorten und Kartoffeln kombinieren. Die Kartoffeln kann man sogar in Stäbchen schneiden und wie Pommes aussehen lassen. Bei diesem Essen finden meine Kinder immer mindestens eine Zutat, von der sie satt werden können!

Essen vom Blech

Ein weiterer Vorteil ist, dass man die meisten dieser Gerichte sehr gut vorbereiten kann. Gerade wenn man zeitgleich mit den Kindern nach hause kommt, ist es sehr hilfreich, wenn man nicht erst noch anfangen muss zu schnippeln und zu kochen. Das Blech wird am Morgen vorbereitet und wenn man mittags nach hause kommt, in den Ofen geschoben. Während sich das Essen quasi von selbst kocht, kann man ganz entspannt den Kindern beim Erzählen zuhören.

Fisch vom BlechHähnchen vom BlechRindfleisch vom Blech

Einige meiner Favoriten sind:

Ofengemüse & Lachs
Würstchen – Kartoffeln – Gemüse
Hähnchen mit Kartoffeln, Karotten & Teryaki-Sauce
Fischfilet – Kartoffeln – Kohlrabischeiben
Hähnchenschenkel auf Zwiebel-Paprika-Kartoffelgemüse
Rindfleischwürfel mit Kartoffel-Lauch-Gemüse

Essen vom Blech

Der Phantasie sind bei der Zusammenstellung der Zutaten keine Grenzen gesetzt! Zu vielen Gerichten passt ein Dip aus Joghurt und Kräutern, andere vertragen ein wenig Ketchup. Bei Fisch macht es Sinn, zuerst das Gemüse zu garen und erst am Ende der Garzeit den Fisch für 10 Minuten auf das Gemüse zu legen, damit er nicht völlig austrocknet.

Der große Teenager-Vorteil für die zeitversetzte Küche:

Seit die Kinder etwas größer sind, haben wir hier auch das “zeitversetzte nach hause Kommen” kennengelernt. Das erste Kind kommt um 13 Uhr von der Schule, das zweite hat Nachmittagsunterricht. Aber selbst wenn das Schulessen ganz den Anforderungen der kindlichen Geschmacksknospen entsprach – um 16 Uhr hat man einen Bärenhunger! An solchen Tagen nutze ich etwas kleinere Backformen oder Grillschalen. Alles wird gleichzeitig vorbereitet, aber zu verschiedenen Zeiten gegart. So bekommt jede Schicht ein frisches Essen.

Man kann sogar einzelne Portionen in der Grillschale einfrieren, dann muss man an ganz stressigen Tagen das Essen noch nicht einmal mehr vorbereiten! Noch schneller geht’s nicht selbst gekocht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Vielen Dank fürs Teilen... Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest

Du kannst alle neuen Posts auch bequem per eMail erhalten:

Möchtest du die neuen Posts bequem per eMail zugeschickt bekommen, einen vierteljährlichen Newsletter und exclusive Printouts erhalten? Dann melde dich an!

4 Comments

  1. War das Rezept für den super leckeren, warmen Spargelsalat mit Frisee,Schafskäse und Ei in der Salatsauce von Dir? Habe alle meine gespeicherten Blogs durchsucht und dieser war nicht mehr aktiv. Wenn ja, dann wäre es toll, wenn ich das Rezept bekommen könnte.andrea

  2. Liebe Andrea – ich glaube, ich weiß, welches Rezept Du meinen könntest. Schick mir doch bitte eine eMail an katja@einbisschen-haushalt.de. Liebe Grüße, Katja

  3. […] Terminkalender raus! Ich sehe mir immer die Termine der Woche an: Habe ich irgendwann einen zeitintensiven Vormittagstermin, dann macht es keinen Sinn etwas aufwändiges zu kochen; sind Kinder über das Mittagessen verabredet oder ist am Ende gar keiner zum Mittagessen zuhause? Gibt es frühe Nachmittagstermine? An solchen Tagen koche ich gerne Mittagessen, für die ich nur einen Topf/Pfanne/Blech benötige. Rezepte dazu findest du in meinem Post Essen vom Blech. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen