Visit Homepage
Zum Inhalt springen

Mamaabba, Inspiration und Ermutigung für Mamas

Bloggen, egal ob als Hobby oder kommerziell betrieben, bedeutet nicht nur alleine im stillen Kämmerlein zu sitzen und Texte zu schreiben, SEO zu betreiben oder sich mit der neuesten Technik von WordPress auseinanderzusetzen. Durch das Bloggen habe ich in den letzten Jahren viele liebe Frauen kennengelernt. Frauen mit großen oder kleinen Familien und Frauen, die sich nicht von Gendermeinungen und Familie-und-Karriere-kann-man-locker-unter-einen-Hut-bringen beeindrucken lassen. Frauen, die ihren Platz in der Familie lieben, ernst nehmen und wertschätzen. Antschana von Mamaabba ist auch so eine tolle Frau und ich möchte die Gelegenheit nutzen, dir ihren schönen Blog vorzustellen.

Interview mit Anschana von Mamaabba

Wer bist du?

geliebte Tochter Gottes, Ehefrau von Andi, Mama von sechs Kindern (2005-2016), Freundin, Schwester, Cousine… mein Name ist Antschana.

antschana02-17Wie heißt dein Blog und worum geht es in deinem Blog?

Eigentlich ist es nicht so richtig ‚mein‘ Blog. Ich wünsche mir, dass auf mamaabba (so heißt der Blog) verschiedene Mamas den Raum bekommen, ihre Gaben einzubringen. Sei es durch Schreiben oder Dekoideen oder Fotografieren oder, oder…

Ich selber plane ganz gern und teile mit euch jede Woche meine Essenspläne und Rezeptideen.

Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Angefangen hat es damit, dass ich eine Seite haben wollte, auf der ich mich mit anderen Mamas austauschen konnte. Also haben wir eine Art privaten Blog erstellt, auf dem jede von uns ihre Rezepte, Gebetsanliegen oder sonstiges teilen konnte. Nur für Freundinnen und Freundinnen von Freundinnen…

Irgendwann ist dann eine ‚öffentliche‘ Seite dazugekommen. Jetzt freu ich mich sehr, dass uns hier verschiedene Mamas mit ihren Gedanken und kreativen Ideen bereichern!!

Was ist dir ein besonderes Anliegen?

Ich wünsche mir, dass jede von uns erkennt, wie wundervoll Gott sie geschaffen hat und wie sehr sie geliebt ist!

Und dass jede von uns erkennt, dass sie etwas hat, das es wert ist, es anderen weiterzugeben!

Dafür möchte ich Raum geben.

Ermutigen und inspirieren. Das trifft es sehr gut.

LogoMaba300x300Dein Lieblingspost {auf deinem Blog}?

Da mein Herz zuallererst für Jesus und nicht etwa für einen genialen Wochenplan schlägt, ist das hier mein Lieblingspost: http://www.mamaabba.de/mamazeit-allein-mit-gott/

Thema Haushalt allgemein…

Haushalt, oje… Mit der steigenden Anzahl der Kinder wurde ich mehr oder weniger zwangsläufig immer organisierter was das betrifft. Aber je mehr ich gelernt habe, weise zu planen, musste ich auch lernen, diese Pläne immer wieder loszulassen und mitten im Chaos in all meiner Schwäche Gott zu vertrauen. Dass ich geliebt bin, auch wenn ich meinen Haushalt nicht immer im Griff habe!

****************************

Danke liebe Antschana, dafür dass du dir Zeit genommen hast, das kleine Interview zu geben und für all deine lieben Kommentare bei Ein bisschen Haushalt… ich freue mich schon auf viele weitere gemeinsame Blog-Aktionen! Weitere inspirierende Informationen über den Blog findest du auf der Seite ‚Über uns‘ bei Mamaabba. Schau‘ doch gleich einmal hinüber!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentare sind geschlossen.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen