Visit Homepage
Skip to content

Warmes Müsli einfach vor- und zubereiten

Ich bin ein großer Fan von Müsli. Leider hat das Zeug ja im Moment einen sehr schlechten Ruf. Viel zu viele Kohlehydrate, Gluten, Industriezucker und wer weiß, was da noch alles drin ist. Ich mag mein Müsli trotzdem. Und auch wenn ich meistens nicht besonders umgänglich bin, bevor ich meine erste Tasse Kaffee hatte, ohne ein leckeres Frühstück bin ich spätestens um 10 Uhr vormittags hungrig und damit unausstehlich. Naja, ganz so schlimm ist es wohl nicht. Dennoch, auf die Heißhungerattacken kurz vor dem Mittagessen kann ich gut verzichten.

Es ist aber nicht einfach irgendein Müsli, das ich gerne mag. Am liebsten esse ich morgens etwas Warmes. Irgendwann habe ich einmal gelesen, dass das mit dem Kreislauf zu tun hat, damit ob der Blutdruck generell eher höher oder niedriger ist. Aber egal, ich mag mein Müsli einfach gerne warm. Porridge sozusagen.

Müsli

Nun ist es bei uns morgens aber meistens eher ein wenig stressig. Alle sind noch müde, die Schule fängt sowieso viel zu früh an und irgendwer hat immer irgendetwas vergessen. Porridge kochen ist da das Letzte, wozu ich wirklich Zeit habe. Dazu kommt, dass in der Familie meine Vorliebe für warmes Müsli absolut niemand teilt. Keiner! Ich bin die einzige, die das mag.

Wenn es schnell gehen muss und ich trotzdem meinen Willen, in diesem Fall meine Vorliebe für warmes Frühstück, durchsetzen will, werde ich kreativ. Irgendwie muss das doch gehen.

Nach einer kurzen Experimentierphase habe ich seit einiger Zeit eine Mischung, die ich sehr gerne mag. Ein Rezept gibt es dafür nicht wirklich und sie variiert auch immer ein wenig, aber die Grundidee ist recht einfach.

Vorbereitung

In einer großen Schüssel mische ich kernige Haferflocken, Leinsamen-Saat und Sesamkörner, Rosinen und verschiedene getrocknete oder kandierte Früchte. Davon nehme ich, was gerade da ist und experimentiere gerne. Ingwer ist eigentlich meistens dabei, da er dem Müsli eine sehr angenehme Schärfe verleiht. Selbstverständlich könnte man auch Dinkelflocken verwenden. Die sind sicherlich noch etwas verträglicher.

Müsli

Gut durchgemischt fülle ich meine Müslimischung in ein Vorratsglas. Sollte etwas Müslimischung übrig bleiben, kommt die in einen Gefrierbeutel und kann schnell nachgefüllt werden.

Müsli

Zubereitung

Am Morgen gebe ich ein paar Löffel meiner Müslimischung (ca. 60 Gramm) in einen tiefen Teller und gieße heiße Milch darüber. Während ich ein wenig frisches Obst schneide, kann das Müsli kurz durchziehen. Mit frischem Obst serviert und mit Zimt verfeinert hat man einen sehr leckeren Start in den Tag.

Müsli

Wenn man morgens noch weniger Zeit hat, kann man die Mischung auch in kleine Tütchen oder kleine Gläser abfüllen. In Marmeladengläser abgefüllt, könnte man am Vorabend ein paar gefrorene Beeren dazu geben und Milch angießen. Über Nacht im Kühlschrank durchgezogen, hat man auf diese Weise morgens ein fertiges Frühstück “To Go”.

Müsli

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Vielen Dank fürs Teilen... Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest

Du kannst alle neuen Posts auch bequem per eMail erhalten:

Möchtest du die neuen Posts bequem per eMail zugeschickt bekommen, einen vierteljährlichen Newsletter und exclusive Printouts erhalten? Dann melde dich an!

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen